Geschichte

   
 


 

 

DOGS-ACTION

Geschichte

Ausschreibung

Starterliste 2013

Anmeldung Dogs-Action 2013

Ergebnisse 2013

Ergebnisse 2012

Ergebnisse 2011

Bilder 2011

Sponsoren

Links

Gästebuch

Wegbeschreibung

Impressum

 


     
 

Wie es zu Dogs-Action kam.

 

Am 04. September 2011 veranstalteten wir, der HSV Köln-Süd e.V., unsere erste Hunderallye namens „Dogs-Action“.

 

Ende Juli 2011 hatten unsere Mitglieder Natascha und Sarah die Idee eine Hunderallye auf unserem Vereinsgelände im Kölner Süden zu veranstalten.

Sie berichteten uns davon.

Ihre Idee fand großen Anklang, und so erarbeiteten die beiden ein Konzept für die Hunderallye und legten uns dies eine Woche später vor.

Auf einer Vorstandsversammlung, wurde dann beschlossen, dass wir die Hunderallye am 04.09.11 ausrichten.

Dann hieß es Namensfindung – heraus kam der Name „Dogs-Action“

 

Nachdem nun das Konzept vorhanden war, ein Name gefunden war, der Termin feststand und die Veranstaltung vom Vorstand genehmigt wurde, ging es an die organisatorischen Dinge....Flyer drucken& verteilen/aushängen, Sponsoren finden, Verpflegung für die Teilnehmer organisieren, Helfer einteilen, Vereinsheim putzen..... und das alles innerhalb weniger, eigentlich zu weniger Wochen – ABER es hat funktioniert!

 

Am 04.09.11 war die Premiere von Dogs-Action.

Auf die Teilnehmer warteten viele lustige Stationen (z.B. Im Land der Sinne, Schubkarrenfahrt, Arztbesuch mit Glücksball), an denen Sie zusammen mit Ihrem Hund Aufgaben lösen mussten.

Hund und Mensch mussten konzentriert und mit etwas Geschick als Team zusammenarbeiten und zeigen was Sie können.

An jeder Station konnte man Punkte sammeln, welche in die Wertung eingingen. Zudem bekam jedes Team einen Fragebogen. Diesen hieß es auszufüllen. Auch der Fragebogen ging mit in die Wertung ein.

Am Ende wurde alles ausgewertet.

Bei der Siegerehrung bekamen die Platzierten ihre Preise und jeder Teilnehmer bekam noch eine „Erfolgreich teilgenommen“ Urkunde.

Damit während der Veranstaltung niemand hungern oder verdursten musste, haben unsere „Küchenmädels“ alles gegeben und die Teilnehmer, sowie unsere Helfer mit leckeren Brötchen, Kuchen und Waffeln und kalten/ heißen Getränken versorgt.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an unsere Helfer!

 

Dogs-Action war ein voller Erfolg, und aus diesem Grund haben wir beschlossen, jedes Jahr Dogs-Action auszurichten.

 


 
 

Heute waren schon 1 Besucher (4 Hits) hier!